Ein Paar, das auf einer Schaukel die wunderbare Ruhe der Natur im Burgenland genießt, die goldene Herbstsonne im Rücken.

Goldener Herbst im AVITA Resort

Der Herbst lässt sich im Südburgenland ganz besonders genießen. Im Land der Sonne können Sie sich bis weit in den Oktober hinein am goldenen Herbst-Wetter erfreuen und tanken so Kraft für die kalte Jahreszeit. Wir laden Sie ein, die bunte Farbenwelt bei geführten E-Bike, E-Mountainbike oder Walking-Touren zu entdecken.

Als Hotelgast des AVITA Resorts ist die kostenlose Nutzung von E-Bikes und E-Mountainbikes bei Ihrem Aufenthalt inkludiert.

Wir haben ganz besondere Packages für Sie zusammengestellt:

Goldener Herbst im Südburgenland - 3 Nächte

Goldener Herbst im Südburgenland - 5 Nächte

Goldener Herbst im Südburgenland - 7 Nächte


Unser Rezeptions-Team ist für Sie da!

Telefon: +43 3353 89900
E-Mail: info@avita.at

Bis bald im AVITA Resort.

Ihr Gastgeber Peter Prisching und
das Team des AVITA Resort

Blog abonnieren und Sie erhalten die neuen Artikel immer direkt in Ihr Postfach!!
Bitte addieren Sie 9 und 2.

AVITA Rezept-Tipp für Februar

von Evelin Graf

Martin Steinkellner, der Küchenchef im AVITA Resort verleiht einem Gericht sein Finish

Unser Rezept-Tipp des Monats - Thom Khaa Gai

Als Einstimmung auf unseren internationalen Spezialitäten-Brunch am Sonntag, 01. März 2020 präsentiert Ihnen unser Küchenchef Martin Steinkellner diesmal das Rezept für Thom Khaa Gai - die berühmte Hühnersuppe mit Kokosmilch und etwas Schärfe...

Verwöhnen Sie sich und Ihre Gäste mit diesem Leckerbissen aus der thailändischen Küche.

Zutaten:

  • 500 ml Hühnersuppe
  • 500 ml Kokosmilch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel brauner Zucker
  • 2 Stängel Zitronengras
  • 3 Stück Schalotten geschnitten
  • 2 Stück Vogelaugenchilis
  • 10 Scheiben Ingwer (oder Galgant)
  • 3 Stück Zitronenblätter
  • 100 g Champignons und Austernpilze
  • 100 g Hühnerbrust
  • 2 Esslöffel Fischsauce
  • 1 Esslöffel Limettensaft
  • 1 Esslöffel Korianderblätter

Zubereitung:

Hühnerbrühe, Kokosmilch, Salz und Zucker im Topf aufkochen. Zitronengras, Schalotten und Chilis im Mörser zerkleinern und zusammen mit Ingwer und den Limettenblättern im Topf ein paar Minuten köchlen lassen.

Champignons und Austernpilze sowie die würfelig geschnittene Hühnerbrust hinzufügen und das Huhn gar ziehen lassen.

In eine Servierschüssel Fischsauce und Limettensaft geben und die Suppe hinzufügen. Mit Koriander bestreuen.

Das AVITA Team wünscht gutes Gelingen und guten Appetit!

Zurück

NEWS UND AKTUELLES AUS INSTAGRAM