Ein Paar, das auf einer Schaukel die wunderbare Ruhe der Natur im Burgenland genießt, die goldene Herbstsonne im Rücken.

Goldener Herbst im AVITA Resort

Der Herbst lässt sich im Südburgenland ganz besonders genießen. Im Land der Sonne können Sie sich bis weit in den Oktober hinein am goldenen Herbst-Wetter erfreuen und tanken so Kraft für die kalte Jahreszeit. Wir laden Sie ein, die bunte Farbenwelt bei geführten E-Bike, E-Mountainbike oder Walking-Touren zu entdecken.

Als Hotelgast des AVITA Resorts ist die kostenlose Nutzung von E-Bikes und E-Mountainbikes bei Ihrem Aufenthalt inkludiert.

Wir haben ganz besondere Packages für Sie zusammengestellt:

Goldener Herbst im Südburgenland - 3 Nächte

Goldener Herbst im Südburgenland - 5 Nächte

Goldener Herbst im Südburgenland - 7 Nächte


Unser Rezeptions-Team ist für Sie da!

Telefon: +43 3353 89900
E-Mail: info@avita.at

Bis bald im AVITA Resort.

Ihr Gastgeber Peter Prisching und
das Team des AVITA Resort

Blog abonnieren und Sie erhalten die neuen Artikel immer direkt in Ihr Postfach!!
Bitte addieren Sie 9 und 6.

Abkühlung gefällig?

von Thomas Prisching

 

Schnee im Sommer – und das im Südburgenland?! Ja, das gibt’s tatsächlich – aber nur im AVITA Resort Bad Tatzmannsdorf. Die Rede ist von Österreichs erster Schneesauna, zu finden im paradiesischen Sauna Garten Eden

Schneesauna – Was ist das?

Die Schneesauna ist ein Raum voller Pulverschnee, 15 Quadratmeter groß, eingerichtet zur sanften Abkühlung nach dem Saunagang. Der Schnee wird laufend aus Wasser und Luft erzeugt und ist dadurch besonders weich. Die Temperatur in der „Schneehöhle“ beträgt zwischen minus 5 und minus 11 Grad. Die trockene Kälte in Kombination mit der angenehmen Atmosphäre lässt sich besonders gut aushalten.

Es gibt aber noch weitere Gründe, warum Sie der Schneesauna unbedingt einen Besuch abstatten sollten …

 

3 Gründe für den Besuch der Schneesauna

1. Sanfte Abkühlung

Minus zehn Grad? Keine Angst, das klingt kälter als es sich anfühlt. Im Schneeraum herrscht nämlich eine trockene Kälte. Die ist nicht nur gut erträglich sondern besonders sanft zum Körper. Das heißt, die Abkühlung nach der Sauna erfolgt schonend, ohne Schock für den Organismus. Eine tolle Alternative zum Kaltwasserbad!

Tipp: Die empfohlene Aufenthaltsdauer im Schneeraum liegt zwischen 3 und 5 Minuten. Badeschuhe an den Füßen sind von Vorteil.

 

 

 

2. Anregendes Klima

Positive Effekte auf den Körper hat der Wechsel aus Wärme und sanfter Kälte gleich mehrere. Zum Beispiel die Anregung von Stoffwechsel, Immunsystem und Muskeln. Oder die Linderung chronischer Schmerzen von Muskeln und Gelenken, etwa bei Rheumapatienten. Die trockene Luft in der Schneesauna wirkt außerdem wohltuend auf die Atemwege und kann bei Allergiesymptomen und Atemwegsprobleme helfen.

Tipp: Um die Wirkung zu verstärken, atmen Sie bewusst tief ein und aus. Zudem können Sie schmerzende Körperbereiche extra mit Schnee einreiben.

 

 

 

3. Schnee, das ganze Jahr über

Feinster Pulverschnee rund ums Jahr – das gibt’s nur im AVITA Resort! Denn die Schneesauna ist die erste und einzige in ganz Österreich. Ein Besuch ist im Sommer wie im Winter eine Wohltat für Körper und Seele. Überzeugen Sie sich selbst davon!

Erfahren Sie mehr zur Schneesauna und weiteren Highlights im Sauna Garten Eden

Sie sehen: Ein Besuch im AVITA Resort ist das ganze Jahr über ein Genuss! Am besten Sie buchen Ihre entspannende Auszeit mit Schneegarantie im Südburgenland gleich online!

Zurück

NEWS UND AKTUELLES AUS INSTAGRAM