Aktuelle Information für das AVITA Resort - Hotel- und Thermenbetrieb

Wir freuen uns, Sie ab Montag, 13. Dezember 2021 unter Einhaltung der 2G-Regel (genesen oder geimpft) wieder willkommen heißen zu dürfen! Alle aktuellen Richtlinien finden Sie unter: https://www.sichere-gastfreundschaft.at/

Buchen Sie Ihre schon sehnsüchtig erwartete Wohlfühlzeit auf einen neuen Termin um:
Unser Rezeptionsteam steht Ihnen dazu sehr gerne täglich von 8.00 bis 18.00 Uhr unter info@avita.at oder 43 3353/8990-0 zur Verfügung.

Herzliche Grüße aus dem AVITA Resort!

Blog abonnieren und Sie erhalten die neuen Artikel immer direkt in Ihr Postfach!!
Bitte addieren Sie 3 und 4.

5 Dinge, die man im AVITA Resort im Sommer unbedingt tun sollte

von Evelin Graf

1. Einen Cocktail am Romantiksteg des Bio-Naturbadeteiches genießen

Sonnenstrahlen im Gesicht, auf den gemütlichen Liegen des Bio-Naturbadeteiches entspannen und ein gutes Buch dabei. Jetzt fehlt nur noch die richtige Erfrischung. Einen wunderbar fruchtigen, erfrischenden Cocktail holt man sich am besten von der AVITA Poolbar direkt an den Steg.

 

 

 

 

 

2. In den Hängeschaukeln inmitten des Romantikgartens dahindösen

Direkt eingebettet in das Freilichtmuseum Bad Tatzmannsdorf entspannt man im Romantikgarten des AVITA Resort inmitten von schilfbedeckten Häusern und Sonnenschirmen. Die vielen heimischen Kräuter daneben duften wunderbar und in den supergemütlichen Hängeschaukeln kommt man ins Dahindösen. Tipp: einfach nur schaukeln, sonst nichts.

 

 

 

 

3. Einzigartige Abkühlung in der Schneesauna erfahren

Nach dem sommerlichen Saunagang, den wir im wahrsten Sinne des Wortes nur wärmstens empfehlen können, ist die sanfte Abkühlung in der Schneesauna ein wunderbares Erlebnis. Sie ist übrigens die erste dieser Art in Österreich.

 

 

 

 

 

4. Kostenloses E-Bike ausborgen und ab durch’s Südburgenland

Auf eigene Faust oder gemeinsam mit unserem Aktiv-Trainer Lukas: eine E-Bike Tour durch die zauberhafte, sommerliche Landschaft des Südburgenlandes ist traumhaft. Egal ob Richtung Norden zur Willersdorfer Schlucht, Richtung Süden in die wunderschöne Weinidylle rund um den Eisenberg oder Csaterberg oder Richtung Osten, wo es am Geschriebenstein hügeliger wird und sogar so mancher Mountainbike-Fan einen coolen Trail findet. Das facettenreiche Südburgenland will entdeckt werden!

 

 

 

 

5. Bei Morgensonne auf der AVITA-Terrasse frühstücken

Den duftendenden Cappuccino und den vitaminreichen, frisch gepressten Orangensaft genießt man auf der Hotelterrasse bei wunderschönem Panoramablick über Bad Tatzmannsdorf. Das vielfältige Frühstücksbuffet des AVITA Resort lässt keine Wünsche offen. Welch‘ herrlicher Start in den neuen Wellnesstag!

Zurück

NEWS UND AKTUELLES AUS INSTAGRAM